Tag Archives: Edition Periplaneta

Johannes Krätschell

Seit 8 Jahren bin ich erwachsen

Ein Interview mit Johannes Krätschell. Seit Jahren begeistert Johannes Krätschell beim legendären Leseduell mit Autorenkollegen Benjamin Kindervatter und auf den Berliner Lesebühnen das Publikum mit den Geschichten über Hannes und seinen Nachbarn Hupe. Mit „Herr Schlau-Schlau wird erwachsen“ erscheint nun endlich das langerwartete Buch, mit einem fulminanten Cover von Kindervatter. Ein Roman über wahre Freundschaft, […]

Liebe mit Laufmaschen periplaneta

Erotik ist alles, was man nicht sieht.

Interview mit Jennifer Sonntag und Dirk Rotzsch. 2006 erschien in einem kleinen Verlag in Leipzig die atemberaubende, autobiografische Geschichte “Märchenland im Müll” von Constanze S., das 2009 auch als Hörbuch im Periplaneta Verlag aufgenommen und veröffentlicht wurde. Hinter dem Pseudonym Constanze S. verbarg sich damals Jennifer Sonntag, die in diesem Buch auch ihre schleichende Erblindung […]

Film “Wer rettet wen?” erneut am 7.3.15

Nach der überaus erfolgreichen Vorführung des Films “Wer rettet wen?” haben wir uns entschieden, den Film noch einmal zu  zeigen. NÄCHSTER TERMIN IST DER 07.03.2015 ab 20 Uhr. Der Eintritt ist wiederum frei. Es sind unentgeltliche Vorbestellungen möglich (wir halten Plätze bis 19.45 frei). Danke allen für eine gelungene Diskussion nach der ersten Vorführung des […]

Hanna-Linn Hava - Periplaneta

Make-Up-Tipps von der Hexe

Ein Interview mit Hanna-Linn Hava. Frau Havas Roman „Schneewittchens Geister“ ist ein sehr vergnügliches Fantasy-Spektakel, in dem sich diverse uns wohlbekannte Märchenfiguren in einer modernen Welt unter anderem mit Auftragsmördern und Gewichtsproblemen herumschlagen müssen. Widersprüchliche Biografien erklären die Autorin einerseits als Würth-Literaturpreisträgerin, andererseits behaupten sie, dass sie bei einem Biss von einem genmanipulierten Tagpfauenauge mit […]

Periplaneta Messestand 2014

Das war: Die Leipziger Buchmesse 2014

Die ganze Wahrheit über Bier und Bücher. Wir sind wieder zuhause. Das Team bescheinigt unisono, dass die Tage vom 13.03. bis 16.03. in Leipzig die ereignisreichsten und anstrengendsten seit langem waren. Wir haben nicht nur viele Eindrücke nach Berlin mitgebracht sondern auch einige fiese, sächsische Grippeviren. Aber so ganz langsam normalisiert sich der Betrieb wieder […]