Tag Archives: Berlin

Christian von Aster bei der Buchpremiere zu Neudeutsch 2.0

Von Orks, Liebesbrieftauben und Proseccopunks

Ausverkaufte Buchpremieren mit Christian von Aster. Von Murielle Müller Nach einem Monat als Projektassistentin bei Periplaneta habe ich nun schon ein paar sehr schöne Veranstaltungen miterlebt. Auf Christian von Asters Lesung freute ich mich schon besonders. Denn gleich in meiner ersten Woche bei Periplaneta durfte ich das Manuskript zu „Neudeutsch 2.0“ lesen und kugelte mich […]

Ole Pankow (c) periplaneta

Neugier, New York und etwas Seemannsblut

Interview mit Ole Pankow. Mit seinem Hauptstadtthriller „Genquotient 8713“ legt Ole Pankow ein spannendes Debüt vor und bereichert damit unsere Krimi-Edition. Damit war er Anfang des Jahres auf Lesetour, signierte fleißig Bücher und schreibt mittlerweile auch schon an der Fortsetzung. Wir sprachen mit dem Autor über Boote, Amerika und das Deutsche Fernsehen. Außerdem erfuhren wir, […]

Johannes Krätschell

Herr Schlau-Schlau wird ein Taschenbuch.

Die zweite Auflage von Johannes Krätschells Roman erscheint. Vor über einem Jahr haben wir gejubelt: Am 17. Januar 2017 erschien endlich Johannes Krätschells Debütroman „Herr Schlau-Schlau wird erwachsen“ als edle Made-in-Berlin Hardcover-Version mit MP3-CD. Und jetzt gibt es wieder Anlass zum Feiern: Denn seit neuestem gibt es die charmant-komische Geschichte von Hannes und seinem urigen […]

Mikis Wesensbitter - periplaneta

„Wir hatten ja nüscht im Osten …“ geht in die dritte Auflage

Mikis Wesensbitter und die ganze Wahrheit über 1989. Ende 2017 wurden die letzten Exemplare der limitierten Auflage von Mikis Wesensbitters Gassenhauer „Wir hatten ja nüscht im Osten…“ abverkauft.  Ab 21. Januar 2018 ist das Buch nun planmäßig ohne CD in einer  Softcover-Version wieder zu haben. Von der CD „Die Stasi trank immer mit“ gibt es […]

Fuck You!

FCK MBT-LST-Literaturförderung!

Literatur als kostenloses Beiwerk auf einem LESEfestival? Gehts noch?! Sechs Mal haben wir über die Jahre hinweg bei Moabit liest! (einem der größten, mehrtägigen Lesefestivals in Berlin) mitgemacht, da wir die Idee toll fanden, in Waschsalons, Galerien, Bars und Theatern zu lesen. Aber 2017 sind wir nicht mehr dabei. Aus Überzeugung! Denn die Autoren erhalten […]

Matthias Niklas

Über Verlagswesen, Nacktmulle und militärische Einheiten in Krisengebieten

Die ganze Wahrheit über das Veröffentlichen von Büchern. Matthias Niklas ist Bühnenpoet, zertifizierter Übersetzer, Autor und – v.a. Ex-Praktikant bei Periplaneta. Obwohl Letzteres schon einige Jahre her ist, schöpfte er aus seinen Erfahrungen und trug auf unserer Jubiläumsparty zum 10-jährigen Verlagsbestehen ein nicht ganz objektives (und sehr witziges) Essay darüber vor, wie …   … […]

buch_verbrannt_feuer

Die verbotenen Bücher

Installation auf der documenta erinnert an vergangene und aktuelle Zensur. Was haben die Bibel und Harry Potter gemeinsam? Beide Bücher waren einmal verboten oder zumindest der Zensur unterworfen – und sind es auch heute noch an bestimmten Orten der Welt. Deshalb sind sie zwei der über fünfzigtausend verbotenen Bücher, welche die argentinische Künstlerin Marta Minujín in […]