Pit Pikus

Pit Pikus wurde 1940 im sächsischen Grüna geboren, ergraute westlich von Berlin und starb leider im September 2017. Dazwischen war er Hochschullehrer, sieben Jahre als Lehrer in Ostafrika tätig sowie Politik- und Unternehmensberater. Geschrieben hat er auch, zum Beispiel die Romane „Das schöne Land“ (1995), „Mapumziko“ (1996) und „Das reiche Land“ (2001).
Webseite
Pit Pikus

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.