Periplaneta Events

Jul
24
Di
Offenes Treffen: Partei der Humanisten @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Jul 24 um 19:00 – 21:00
Offenes Treffen: Partei der Humanisten @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Die Partei der Humanisten Berlin veranstaltet monatlich ein Offenes Treffen, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. Die Treffen finden in der Regel zu einem bestimmten Thema statt, das zeitnah vor der Veranstaltung bei Facebook angekündigt wird. Die Partei stellt sich kurz vor, anschließend werden die Themen durch Vorträge eingeleitet und in offener Runde diskutiert. Neugierige wie Mitglieder sind herzlich willkommen!

Aug
6
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Aug 6 um 20:00 – 22:15
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Vision und Wahn im August

Die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags begrüßt als Gäste den Berliner Autor Ralph Mönius und die Singer-Songwriterin She Goes North.

Da wir ja gerade im berühmten Sommerloch sind, brauchte es ein besonders aussagekräftiges Monatsthema. Daher fiel die basisdemokratische Wahl auf: „Gesichtswurst“.

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss.

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

Aug
10
Fr
Lesung: Torsten Low Verlag @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Aug 10 um 20:00 – 22:00
Lesung: Torsten Low Verlag @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Horror meets Humor

Dunkles und Düsteres, gepaart mit Humor, ist Programm im Verlag Torsten Low. Und so geben sich auch bei dieser Lesung Humor, Phantastik und Horror die Klinke in die Hand.

Torsten Low liest sowohl aus den Geschichten seiner Autoren als auch eigenen Texte. Unter anderem wandelt er mit euch im Moor, erzählt euch vom Madenheiligen St. Martin und berichtet von ganz besonderen Ausscheidungswettkämpfen. Zwischendurch erzählt er immer wieder Anekdoten aus seinem Verlag.

Aug
17
Fr
Lesung: Bella Bender @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Aug 17 um 20:00 – 22:00
Lesung: Bella Bender @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Tinte in Wasser

Sie lügen, sinnen auf Rache, sind nostalgisch oder ängstlich: Was sie verbindet, ist das Gefühl, sich selbst zu verlieren. In fünf Erzählungen porträtiert Bella Bender Hoffnung, Wahnsinn sowie das menschliche Scheitern und hält die Suche ihrer Protagonisten nach der eigenen Identität zwischen vielen Zerrbildern und Täuschungen fest.

Bei der Sammlung abgründiger Kurzgeschichten handelt es sich um das Erstlingswerk der Heidelberger Autorin. Zusätzlich zu den bereits erschienen Texten wird auch der eine oder andere unveröffentlichte Text auf dem Programm stehen. News zu weiteren Lesungen finden Sie auf bellabender.de.

Aug
18
Sa
Lesung & Musik: Jürgen Beer & Alexander „Sandy“ Wolfrum @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Aug 18 um 20:00 – 22:00
Lesung & Musik: Jürgen Beer & Alexander „Sandy“ Wolfrum @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Zwei Shows für ein Publikum!

Alexander „Sandy“ Wolfrum und Jürgen Beer tragen den ach so hektischen Zeiten Rechnung. Sie haben sich zusammengetan und präsentieren Sandy Wolfrums Programm „Fairness“ nebst gleichnamigem neuen Album und Jürgen Beers neue Lesebühnentexte, der auch bekannt ist als „Der Mann, der mit den Händen liest.“

Zwei Entertainer, die sich gekonnt gegenseitig zu unterhaltsamen Höchstleistungen anstacheln.  Die angenehmen, tiefen Stimmen machen sowohl Wolfrums Lieder als auch Beers Texte zu einem besonderen Hör-Genuss.

Aug
24
Fr
Die Nacht der Drachenfliege @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Aug 24 um 20:00 – 22:00
Die Nacht der Drachenfliege @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Fantasy-Lesenacht bei Periplaneta

Bei Fantasy denkst Du an glitzernde Vampire, Elfen mit spitzen Ohren oder kleine Jungs mit Haaren an den Füßen, die einen Ring irgendwo hinbringen müssen?
Wir bei Periplaneta gehen es da eher unkonventionell an. Ja, wir reiten auch gern mal ein Klischee, aber unsere Einhörner können auch Zebras sein, die einen Elefantenstoßzahn mit sich herumtragen.  Da gibts dann auch vegane Wölfe, versaute Feen oder sogar ganze High-Fantasy-Romane ohne Drachen, Elfen und Orks.

Zum sechsten Mal veranstalten wir diese epische Lese-Reihe im Periplaneta Literaturcafé, mit Robert Rescue, Ava Sergeeva, Swantje Niemann und Murielle Müller. Sie präsentieren fantastische Erzählungen, skurrile Märchenadaptionen und moderne Fabeln.
Es gibt also reichlich Kopfkino und Futter für Deine Synapsen, gebrutzelt in schrägem Humor, mit einer Prise Sarkasmus und einer Portion Realsatire gewürzt, hat man also immer was zu lachen und lernt auch noch was dazu.

Die fantastische Musik des Abends lässt Alex die Harfe erklingen.

Sep
3
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Sep 3 um 20:00 – 22:00
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Vision und Wahn im September

6 Wochen Ferien sind vorbei, jetzt geht das Pauken wieder los, die Lehrer quietschen mit der Kreide über die Tafel, wenn die Schule noch nicht auf elektronische Tafeln umgestellt hat. Inspiriert davon unterhält euch die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags im September zum Thema „Kreidezeit“.

Als Gäste haben sich Thomas Manegold und Robert Rescue den Berliner Autor Henrik Lode und die Singer-Songwriterin VERA eingeladen.
Wie immer gibt’s beste literarische Unterhaltung, nützliches (Un)Wissen und Kuchen – denn wir sind nach wie vor die einzige Lesebühne mit eigenem Kuchenmäzen. (DANKE!)

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne des Periplaneta Verlags, von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss.

Sep
6
Do
Lesung: Maschenka Tobe @ Café Tasso Berlin
Sep 6 um 20:00 – 22:00
Lesung: Maschenka Tobe @ Café Tasso Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Die Berliner Autorin Maschenka Tobe liest aus ihrem Debütroman „Wir waren die Kosmonauten“.

Moskau, Ende der Fünfziger Jahre: Eine arglose Streunerin lässt sich von duftender Wurst anlocken. Sie folgt dem Mann, der sie an die Leine legt und ahnt nicht, dass sie schon bald ins Weltall fliegen soll. Doch je näher Forscher und Hündin dem Kosmodrom kom- men, desto größer wird seine Zuneigung zu dem Tier und damit seine Zweifel. Deutschland in den Zweitausendern: Timo ist fort und Flora bleibt nichts als ihre Erinnerung. An ihre Kindheit und die Kosmonautenmärchen, die den Sternenhimmel zu einem magischen Sehnsuchtsort machten. Je länger Flora jedoch in ih- rer Vergangenheit wühlt, desto weniger traut sie ihrem Erinnerungsvermögen. Wohin verschwinden Erinnerungen, wenn man sie vergisst? Ist das Erzählen die einzige Kur gegen das Vergessen? Und was ist, wenn man nicht weiß, ob der Zuhörer überhaupt hören kann?

Mit schillernder Sprache vereint Maschenka Tobe in ihrem Roman die Geschichten berühmter und vergessener Helden der Kosmonautik mit der ebenso hinreißenden wie ungewöhnlichen Geschichte einer Freundschaft. Neben Kosmonautenmärchen und anderen Geschichten erwartet Sie jede Menge Wissenswertes über den Nachthimmel, die Galaxie und den ganzen Rest.