Periplaneta Events

Feb
9
Fr
Kabarett: Christian Gottschalk & Thomas Franz @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Feb 9 um 20:00 – 22:30
Kabarett: Christian Gottschalk & Thomas Franz @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Das mit dem Hamster tut mir immer noch leid

Zwei große Kleinkünstler. Der eine kommt aus Köln, der andere aus Berlin. Jeder hat seine Gitarre dabei und singt. Dazwischen und dabei erklären sie die Welt, jedenfalls ihre eigene. Und das wird manchmal tragisch, manchmal erhellend, aber in jedem Fall sehr, sehr lustig.

Der Kölner Christian Gottschalk ist einer der ältesten noch aktiv umherreisenden Slam-Poeten. Allerdings zahlen ihm seine Eltern nicht mehr die Bahncard. Deshalb singt er manchmal über Drehbücher und über die Pubertät in den 80er Jahren. Seine Texte handeln von Paarhufern oder frisierten Fahrrädern. Und dann führen Alltagsbeobachtungen, albernen Sprachwitz und hingeschluderte Kapitalismuskritik zu einem friedlichen Miteinander.
In einem Lied begeht ein Hamster Selbstmord.

Elektroingenieure sind glückliche Menschen, weil sie ein hohes soziales Ansehen genießen. Sie haben schöne Frauen und gehen oft auswärts essen. Bei Thomas Franz aus Berlin ist das genauso, nur dass er eben nicht Elektroingenieur ist, sondern Liedermacher. In seinen Liedern geht es um rebellierende Schafe und um selbst wachsende Tattoos.
Leider ertrinkt in einem Lied ein Hamster.

Da lag es nahe, dass die beiden Künstler sich zusammen tun und einen heiteren bunten Abend gestalten:
DAS MIT DEM HAMSTER TUT MIR IMMER NOCH LEID – Tragische Comedy mit Happy End.

Eine Anmeldung ist nicht notwenig. Wir empfehlen aber Plätze zu reservieren.

Feb
10
Sa
Kabarett: Christian Gottschalk & Thomas Franz @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Feb 10 um 20:00 – 22:30
Kabarett: Christian Gottschalk & Thomas Franz @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Das mit dem Hamster tut mir immer noch leid

Zwei große Kleinkünstler. Der eine kommt aus Köln, der andere aus Berlin. Jeder hat seine Gitarre dabei und singt. Dazwischen und dabei erklären sie die Welt, jedenfalls ihre eigene. Und das wird manchmal tragisch, manchmal erhellend, aber in jedem Fall sehr, sehr lustig.

Der Kölner Christian Gottschalk ist einer der ältesten noch aktiv umherreisenden Slam-Poeten. Allerdings zahlen ihm seine Eltern nicht mehr die Bahncard. Deshalb singt er manchmal über Drehbücher und über die Pubertät in den 80er Jahren. Seine Texte handeln von Paarhufern oder frisierten Fahrrädern. Und dann führen Alltagsbeobachtungen, albernen Sprachwitz und hingeschluderte Kapitalismuskritik zu einem friedlichen Miteinander.
In einem Lied begeht ein Hamster Selbstmord.

Elektroingenieure sind glückliche Menschen, weil sie ein hohes soziales Ansehen genießen. Sie haben schöne Frauen und gehen oft auswärts essen. Bei Thomas Franz aus Berlin ist das genauso, nur dass er eben nicht Elektroingenieur ist, sondern Liedermacher. In seinen Liedern geht es um rebellierende Schafe und um selbst wachsende Tattoos.
Leider ertrinkt in einem Lied ein Hamster.

Da lag es nahe, dass die beiden Künstler sich zusammen tun und einen heiteren bunten Abend gestalten:
DAS MIT DEM HAMSTER TUT MIR IMMER NOCH LEID – Tragische Comedy mit Happy End.

Eine Anmeldung ist nicht notwenig. Wir empfehlen aber Plätze zu reservieren.

Feb
16
Fr
Kleinkunst Triathlon: Bastian Mayerhofer & Mo! @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Feb 16 um 20:00 – 22:30
Kleinkunst Triathlon: Bastian Mayerhofer & Mo! @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Spiel, Satz & Lied

Noch brutaler. Noch fulminanter. Noch adrenalinöser. Nach seinem letzten knappen Punktesieg stellt sich der Titelverteidiger Bastian Mayerhofer nun dem gemeingefährlichen „Beast from Passau“ Mo! Mo! wird alles daran setzen, Bastian zu Boden zu ringen und ihm den Gürtel zu entreißen.

Der Kleinkunst Triathlon ist das schöngeistige Duell literarisch-kabarettistischer Multitalente. Ein Dreikampf aus Lesen, Singen und Radfahren (freie Kür), der für die Kombattant*Innen eine Herausforderung und für das Publikum Überraschungen bereithält. Alles kann passieren!

Der Eintritt ist frei.

Wir empfehlen, Plätze zu reservieren: 030 4467 3433

Der Titelverteidiger: Bastian Mayerhofer

Bastian Mayerhofer wurde in der Nähe von Salzburg geboren. Der Exil-Berliner ist Sprachpsychologe, Humorforscher, promovierte 2014 und ist – nicht zuletzt – ein umtriebiger Kleinkünstler. Seit 2011 steht er auf den Bühnen der Republik und schmettert den Publika seine wilde Mischung aus Musik-Kabarett, Slam-Literatur, Comedy, Rap, Reggae und Schauspiel um die Ohren. 2016 veröffentlichte er sein Debüt „Wirsing fürs Volk“.

Der Herausforderer: Mo!

Mo! alias Maurice Massari slammt seit nunmehr acht Jahren und war drei mal Teilnehmer der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam und zwei mal Teilnehmer der Bayrischen Meisterschaften, für seinen Homeslam in Passau. Der Ur-Berliner und Wahl-Südländer hat in Passau seit Jahren Kult-Status. Er gilt als der Frankenstein der Poetry Slam Szene. Seine Texte sind verbale Ohrfeigen und semantische Textexplosionen, die euch verrücken und verzaubern werden. Wer Mo! einmal erlebt hat, wird ihn nicht so schnell vergessen.