Periplaneta Events

Okt
20
Fr
Lesung: Thomas Manegold @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 20 um 20:00 – 22:00
Lesung: Thomas Manegold @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Morbus Dei 2.0

Jeder kann glauben was er will. ToM glaubt, dass Glauben und Vermuten ein und dasselbe ist.
(Ok, da müsste „sind“ stehen … sagt die Lektorin, aber ToM sagt, dass er glaubt, dass er es weiß …)  Wenn aber jemand etwas behauptet, dass der andere für richtig erachten soll, so steht der Behauptende in der Bringschuld eines Beweises. Deshalb will ToM über Religion reden. Er redet sich dabei natürlich um Kopf und Kragen, denn es gibt keine absolute Wahrheit. Und sogar ToM kann sich irren, was bis dato natürlich noch nie passiert ist…

Morbus Dei 2.0 … Blasphemie für Anfänger und Fortgeschrittene ist eine Solo-Lesung, die Pfingsten 2017 im Haus Leipzig Premiere hatte. Und weil ihn dabei nicht der Blitz erschlagen hat, liest ToM noch einmal neue und alte Geschichten und Tiraden über Götter und ihre Gläubiger.

Okt
27
Fr
Slam-Kabarett: Lucas Fassnacht @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 27 um 20:00 – 22:00
Slam-Kabarett: Lucas Fassnacht @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Feuer & Sprache

Lucas Fassnacht kommt nach langer Hauptstadtabstinenz und Auslandsaufenthalt endlich mal wieder nach Berlin. Anlass ist der Release seiner neuen Bühnentextesammlung „FEUER & SPRACHE“.

Über fünf Jahre ist Lucas Fassnachts erstes Soloprogramm „Ottonormalverbraucht“ nun alt. Und schon damals  räumten seine zumeist geauswendigten Reimgewitter aus Philosophie, Konsumkritik, Spott und scharfen Gedanken nachhaltig mit den klassischen Vorbehalten gegenüber Poetry Slam als literarische Kunstform auf.

Lucas Fassnacht ist seit 2008 auf Poetry Slam Bühnen unterwegs. Und hat seitdem an über hundert Dichterduellen teilgenommen. 2012 erschien sein erstes Bühnenprogramm „Ottonormalverbraucht“ als Buch mit CD bei Periplaneta. Es folgte der Roman „Es geht immer nur um Sex“ und der Distichen-Band „Zweizeiler“. Vor allem in den fränkischen Metropolen veranstaltet er auch Slams, Lesebühnen und Workshops.

Okt
28
Sa
Die Nacht der Drachenfliege 3 @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 28 um 20:00 – 22:15
Die Nacht der Drachenfliege 3 @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Fantasy-Lesenacht bei Periplaneta

Bei Fantasy denkst Du an glitzernde Vampire, Elfen mit spitzen Ohren oder kleine Jungs mit Haaren an den Füßen, die einen Ring irgendwo hinbringen müssen?
Wir bei Periplaneta gehen es da eher unkonventionell an. Ja, wir reiten auch gern mal ein Klischee, aber unsere Einhörner können auch Zebras sein, die einen Elefantenstoßzahn mit sich herumtragen.  Da gibts dann auch vegane Wölfe, versaute Feen oder sogar ganze High-Fantasy-Romane ohne Drachen, Elfen und Orks.

Zum dritten Mal veranstalten wir diese neue epische Lese-Reihe im Periplaneta Literaturcafé, mit Marion Alexa Müller, Robert Rescue und Jane Steinbrecher. Sie präsentieren utopische Dystopin, skurrile Alltagsmärchen und moderne Fabeln.

Es gibt also reichlich Kopfkino und Futter für Deine Synapsen, gebrutzelt in schrägem Humor, mit einer Prise Sarkasmus und einer Portion Realsatire gewürzt, hat man also immer was zu lachen und lernt auch noch was dazu.

Für die fantastische Musik wird Sängerin und Stahlstricklautenzupfhexe Liv Summer zuständig sein.

Okt
31
Di
Halloween-Lesung @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 31 um 20:00 – 22:00
Halloween-Lesung @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

KÜRBIS SEIN FÜR EINE NACHT!

Halloween – die coolere Variante von Allerheiligen, geht auf eine irische Legende zurück, in der ein gewisser Jack den Teufel kidnappte und der Teufel sich mit einer Rübe freikaufte, in die Jack eine glühende Kohle legte und so durchs Dunkel fand. Überall, wo Wald und Bier ausreichend vorhanden sind, entstehen solche Geschichten.
Als die Iren dann nach Amerika auswanderten, gab es plötzlich keine Rüben mehr, die man aushöhlen konnte. Und so wurde der Kürbis zur Ersatzrübe …

Wir werden zu Halloween 2017 erstmals auch bei Periplaneta entsprechende Geschichten präsentieren. Gruseliges aus eigener Herstellung und dazu ein paar Klassiker von Menschen, die schon tot sind.

Dazu kredenzen wir zünftig Bier und echte irische Musik. Denn wir haben Conor Kilkelly geladen.
Von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold, Marien Loha & Sarah Strehle.

Nov
4
Sa
Lesung: Leif Tewes @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 4 um 20:00 – 22:00
Lesung: Leif Tewes @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Alternativen: Ein Parteimitglied bei den „besseren Deutschen“

Über den Weg eines „Normalbürgers“ hinein in eine rechtspopulistische Partei, und wieder hinaus. Über Standpunkte, Fake-News, verzweifelte Sicherheitsbehörden, Radikalisierung und unsere Zeit.“

Thomas führt ein normales 08/15 Leben. Bis er eines Abends auf dem Weg nach Hause von Asylbewerbern überfallen wird. Angeregt von einem Arbeitskollegen besucht er eine Bürgerversammlung und ist von den Argumenten der neuen Partei »Die besseren Deutschen« begeistert. Er lässt sich auf die Verführung ein. Als er Zeuge eines vorgeblichen Mordanschlags auf ein Parteimitglied wird, befördert ihn der Kreisvorsitzende als Schweigegeld zu seinem Referenten für Berlin. Die Zukunft seines Landes mitzubestimmen, macht Thomas stolz, doch je mehr Einblick er in die Moral der Parteifunktionäre bekommt, desto größer werden seine Zweifel, ob er wirklich dazugehören möchte. Dann ereignet sich kurz vor der Wahl ein blutiger Anschlag in Frankfurt und alles deutet auf islamistische Terroristen hin. Doch Thomas hat die wahren Hintergründe erkannt. Kann er das Wahlergebnis durch Aufklärung rechtzeitig beeinflussen?

Diesmal werden bei Leif Tewes aktuelle Themen wie ›Fake-News‹, ›Rechte Propaganda‹ und ›Islamistischer Terror‹ verarbeitet. Die verschlungene Reise führt vom Rhein-Main-Gebiet über das Ruhrgebiet bis nach Syrien.

Nov
6
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 6 um 20:00 – 22:00
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Vision & Wahn im November

Die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags begrüßt als Gäste Lesebühnenautor Marien Loha, Dichtungsringer Arno Wilhelm und die Berliner Singer-Songwriterin VERA.

Das Monatsthema: Baking Bad.

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss 😉

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

Nov
9
Do
Buchpremiere: Märchen aus einer grausamen Welt @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 9 um 20:00 – 22:00
Buchpremiere: Märchen aus einer grausamen Welt @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Slam-Poeten Jesko Habert mit fein gereimten Ungereimtheiten

Es war einmal und ist noch immer … Eine Welt, die grausam ist und schön zugleich, die Ungereimtheiten mitten unter uns. Sie liegen auf regennassem Asphalt und in verlassenen Buchhandlungen, hinter den gescheiterten Revolten hoffnungsloser Idealisten und zwischen abgerissenen Kalenderblättern. Dort sammelt der Bühnen-Poet Jesko Habert sie auf und verdichtet sie zu fein gereimten Zeitgeist-Chroniken, lässt zu Straßenmusik seine Gedanken schweifen, ruft auf zu mehr Menschlichkeit und ersinnt Hymnen an die Nachtfalter.
Denn in jeder Finsternis lauert ein Märchen.

Als Special Guest wird SOMMERTAG die Lesung begleiten. Die vielleicht beste musikalische Zwillingsband unserer Zeit (ja, trotz den Lochis) mischt verträumte Singer-Songwriter-Musik mit Slampoesie-inspirierten Texten und seit einer Weile die Berliner Slam-Szene auf. Zur Releaselesung „Märchen aus einer grausamen Welt“ werden sie einige ihrer brandneuen Songs spielen.

Jesko Habert lebt und schreibt in Berlin als Spoken-Word-Poet und Autor. 2012 veröffentlichte er mit „Fremdgang“ sein erstes Werk mit musikalisch vertonten Gedichten. Neben einigen Veröffentlichungen über Nachhaltigkeit schreibt er seit 2017 maßgeblich für den Kiezpoeten-Blog „How to be a Poet“.

Nov
14
Di
Treffen: Das Philosophie-Café @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 14 um 19:00 – 22:00
Treffen: Das Philosophie-Café @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Thema: Arbeit bzw. Arbeitslosigkeit – Was macht sie mit mir?

Das Philosophie-Café ist ein offenes Treffen für Menschen, die Lust haben, sich der Philosophie zu widmen. Vorwissen ist hierbei nicht notwendig.
Es ist ein offener Raum zum Nachdenken, Überdenken und Diskutieren von eigenen Positionen zu lebensweltlichen Themen. Ziel ist es – in der Tradition des französischen Philosophen Marc Sautet („Ein Café für Sokrates“) – die Philosophie aus dem Elfenbeinturm zurück in den Alltag zu führen und seiner Aufgabe als Orientierungshilfe im Leben nachzukommen.

Jedes Treffen beginnt mit einem kurzen Input-Referat zum Thema durch Dr. phil. Maurice Schuhmann, der im Anschluss auch die Diskussion der Teilnehmer*innen moderiert.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Pankow statt.