Veröffentlicht am

Wir feiern rein und wieder raus

periplaneta team 10 jahre

Periplaneta wird 10 Jahre alt.

Es war nicht immer leicht … ist natürlich Quatsch. Leicht war es nie. Manchmal hatte die Unmöglichkeit Risse bekommen … Aber wir haben nie daran gezweifelt, dass es einmal soweit kommt. Gut, die ersten Jahre war es jugendlicher Leichtsinn, daran zu glauben. Später wurde es Passion, dann Trotz, dann Verzweiflung … und letztendlich haben wir es uns und euch mit eisernem, unbeugsamen  W… (den Rest dieses Abschnittes haben wir als Politikerrede in ein Krisengebiet verkauft, wir müssen auch von irgendwas leben).

Stand auf der Mainzer Messe, Mai 2009
Stand auf der Mainzer Messe, Mai 2009

Irgendwann zwischen Betriebsprüfung und VG-Wort-Urteil war es dann freudige, euphorisierende Gewissheit, dass wir das sind, was wir immer wollten: Ein unabhängiger Kulturbetrieb, der sich etabliert hat, sich selbst trägt und dessen Veranstaltungen und Werke sich stetig wachsender Beliebtheit erfreuen. Inzwischen haben wir über zweihundert Werke veröffentlicht, und (Tusch!!) im Herbst werden wir zehn Jahre alt. In Anbetracht der Turbulenzen, die der „Buchmarkt“ und unser Standort Berlin in diesen Jahren ausgesetzt waren, ist das echt ein Wunder!

Wir werden diesen Sieben-Meilenstein deshalb auch sehr ausgiebig befeiern. Zunächst stehen unsere Hamsterwochen ins Haus. Vom 1. August bis 31. August bieten wir im Rahmen unserer Öffnungszeiten wieder Remittenten, Restauflagen, Ansichtsexemplare und Lagerüberschüsse zu unverschämt günstigen Preisen an. Das Angebot wird umfangreicher ausfallen als in den Vorjahren.

Ab September stehen dann diverse Jubiläumsveranstaltungen an, unter anderem eine offizielle Geburtstagsfeier und auch eine weitere MUNDWERK-SPOKEN-WORD-GALA in Friedrichshain. Und wir werden in allen Editionen ab September wieder vermehrt neue Bücher veröffentlichen. Auch eine neue Vision und Wahn Anthologie ist in Arbeit.

Wir wachsen auch innerlich an diesem Jubiläum, denn wir werden uns ein bisschen vergrößern, weil wir dringend, neben den öffentlichen Räumen, mehr Lager- und Arbeitsplatz brauchen, um ungestört die nächsten zehn Jahre anzugehen.

Unseren Fans und Leserinnen und Lesern und Zuhörerinnen und Zuhörern sagen wir aber schon mal: Danke!

 

 

Veröffentlicht am

Keine halben Sachen zum Welttag des Buches

vier Erdmännchen

Kultur-Quickies, Vorträge, Abendveranstaltungen und Autoren-Speed-Coaching.

V&W Aug 14Zum Welttag des Buches am 23. April 2016 veranstaltet der Börsenverein seine Aktion #verlagebesuchen und forderte Verlage auf, sich für ein oder zwei Tage für Interessierte zu öffnen. Machen wir doch gerne und laden hiermit alle herzlich ein, den Periplaneta Verlag und unser Kreativzentrum kennenzulernen.

Wir machen natürlich keine halben Sachen. Weil wir ja einer der wenigen Verlage mit Kneipe und Bühne sind und wir sowieso auch während der Arbeitszeit durchgängig Thekenbetrieb haben, wirds wohl ein kleines Festivalchen werden. Wir freuen uns jedenfalls auf jeden, der uns besucht. Und wenns nur wegen der Sonderangebote ist 🙂 Selbstverständlich steht auch unser gesamtes lieferbares Sortiment von über 100 Titeln in den Regalen und ist anschaubar und käuflich.

Keine halben Sachen zum Welttag des Buches weiterlesen

Veröffentlicht am

30. Dezember: Das war Periplaneta 2015 …

Sekt für alle, auch für Käfer

Ein Jahr in Büchern.

Im Kulturkampf (anders ist ein Verlagsalltag nicht mehr in ein Wort zu fassen) kommt die Anerkennung und das Feiern immer zu kurz. Deshalb ein letzter Blick zurück auf ein erfolgreiches Periplaneta Jahr: Auf 20 neue  Veröffentlichungen (und vier Neuausgaben). Dafür auch 20 Mal ein dickes Danke an alle Menschen, die daran mitgewirkt haben. Ich verneige mich vor den Kreativen und vor jenen, die sich abseits von Schampus, Ruhm und Ehre dem Abenteuer einer solchen Produktion aussetzen. Niemand, der nicht dabei war, kann die Freude und Verzweiflung ermessen.  🙂

Und wer weiß schon, dass nach der Premiere die Arbeit erst anfängt …

Aber das hier sind die Triumphe:

 

Veröffentlicht am

Periplaneta ist ein Verlag- und vieles mehr.

davidwonschewski

Periplaneta ist ein Verlag- und vieles mehr.

Wir verlegen Bücher, eBooks, Hörbücher und was die Literatur im Laufe der Zeit noch so an medialen Entwicklungen ereilen wird. Literatur indes ist ein sehr dehnbarer Begriff und er soll auch bei Periplaneta elastisch bleiben. Ansprüche an das , was man so Kunst nennt, sind individuell, so auch der an das geschriebene Wort. Wir haben auch unsere eigenen Vorstellungen davon und wollen sie nicht erklären. Sie sollen sich in unserer Produktpalette spiegeln. Das ist ein ehernes Ziel, ebenso das der Familie, des eingeschworenen Kreises, der sich unter diesem Banner verwirklicht- dem Zeitgeist trotzen, anstatt ihm zu entsprechen. Und dies bedeutet heute zu allererst, Herzblut und Begeisterung zu entwickeln, anstatt Rendite, Ramsch und Kurzweil siegen zu lassen.

Periplaneta ist ein Verlag- und vieles mehr. weiterlesen