Indiebookday

Am 18.03. ist #Indiebookday und Lämmels Premiere!

Für uns bei Periplaneta ist ja quasi jeden Tag „Indiebookday“

… aber am 18.03. wird das unabhängige Buch in ganz Deutschland gefeiert.
Dem besonderen Anlass entsprechend veröffentlichen wir an diesem Tag wieder ein außergewöhnliches Buch: Lämmels Syndrom oder Die fünf Dimensionen der Wahrheit von Pit Pikus und Mark Uriona. Abends präsentieren die beiden Autoren diesen Wahnsinnsroman bei einer Lesung im Literaturcafé und anschließend wird die Theke gestürmt. Und das Buch kannst Du natürlich dann auch bei uns kaufen.

Den Indiebookday gab es erstmals 2013. Er wurde vom Mairisch Verlag erfunden, um schönen Büchern aus unabhängigen / kleinen Verlag mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Weil: Auch in der Literatur kommt es nicht unbedingt auf Größe an 😉
Der Indiebookday soll Lust darauf machen, sich Neues zu suchen, sich auf Noch-Nicht-Bekanntes einzulassen.

Wenn Du Dich an der Indiebookday-Aktion beteiligen möchtest, dann gehe am 18.03. in einen Buchladen Deiner Wahl und kauf Dir ein Buch, das Dich interessiert. Wichtig ist nur: Es sollte aus einem unabhängigen/kleinen/Indie-Verlag stammen. (Du kannst natürlich auch zu uns ins Periplaneta kommen 😉 )
Danach postest Du ein Foto des Covers, des Buches, oder Dich mit dem Buch (oder wie Du möchtest) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+) oder einem Blog Deiner Wahl mit #‎indiebookday.
Es gibt auch eine Facebookseite, auf der Du Deine Bilder posten und die Du „liken“ kannst.

Wir empfehlen natürlich alle unsere Bücher.