David Wonschewski (Foto: Marion A. Müller)

Lesung: David Wonschewski

Wann:
19. Mai 2017 um 20:00 – 22:00
2017-05-19T20:00:00+02:00
2017-05-19T22:00:00+02:00
Wo:
Kunst- und Textwerk Lesecafé
Ligsalzstraße 13
80339 München
Deutschland

Das Seufzen und das Schweben

David Wonschewski schreibt Geschichten, die anders sind. Sie gehen tief in die Psyche und die Gefühlswelt von Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen abseits der Gesellschaft stehen. Seine Art zu Lesen ist ebenso intensiv wie sein Schreibstil: Seine Stimme zittert, er brüllt, schlägt die Faust auf den Tisch und ist den Tränen nahe. Er leidet, wenn seine Protagonisten leiden, und ist wahnsinnig, wenn auch sie den Bezug zur Realität verlieren …

David Wonschewski ist Kulturschaffender und Autor. 2013 erschien sein Debüt “Schwarzer Frost”, welcher von der Internationalen Thomas Bernhard Gesellschaft empfohlen wurde. Ein Jahr später erschien der Melancholien-Band “Geliebter Schmerz”. 2015 veröffentlichte der offene Misanthrop seinen ersten offiziellen Liebesroman “Zerteiltes Leid”. Im Lesecafé der Buchhandlung Kunst- und Textwerk liest er aus seinem neusten Werk „Das Seufzen und das Schweben“.